Mirko Borsche

Mirko Borsche (*1971) vollendete sein Postgraduiertendiplom in Grafikdesign an der Londoner Kingston Universität und erwarb sein Diplom in Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg. Zwischen 1994 und 1999 war er als Art Director für Werbeagenturen wie .start und Springer & Jacoby tätig und betreute Kunden wie Levi’s, MTV und Mercedes-Benz. Im Jahr 1999 wurde Mirko Borsche Art Director des jetzt-Magazins, dem wöchentlich erscheinenden Beilagenheft für junge Leute der Süddeutschen Zeitung.
Im Anschluss arbeitete Borsche für das Verlagshaus Gruner + Jahr und wurde Mitbegründer und Art Director des Magazins NEON, ein überaus erfolgreiches Monatsmagazin für junge Menschen. Im Jahr 2004 übernahm er die Tätigkeit des Art Directors des wöchentlich erscheinenden Magazins der Süddeutschen Zeitung. Borsche gründete im Jahr 2007 sein eigenes Grafikdesignstudio und nahm seine Tätigkeit als Kreativdirektor für Die Zeit und die Beilage, das ZEITmagazin, auf.
 

München, D
Bureau Mirko Borsche
Back