Jean François Porchez

Jean François Porchez (*1964) ist Gründer von Typofonderie und Typedirektor bei ZeCraft. Seine Fachkompetenz erstreckt sich sowohl auf maßgeschneiderte Schrift- und Logotypen als auch auf seine Beratertätigkeit für Typographie. Er ist Ehrenvorsitzender der Vereinigung Association Typographique Internationale (von 2004–2007 war er Präsident von ATypI) und er tritt häufig als Redner bei internationalen Konferenzen auf. Seit dem Jahr 2009 ist er auf der französischen Who‘s-Who-Liste gelistet.
Nach seiner Ausbildung zum Grafikdesigner, während der er sich auf Typendesign spezialisierte, arbeitete Jean François Porchez zunächst als Typedirektor für Dragon Rouge und danach bei der Tageszeitung Le Monde. Seit 2012 unterrichtet er bei Type@ Cooper, Cooper Union (USA) und ist Programmdirektor für Typografie und Schriftdesign bei ECV (Frankreich). Er unterrichtete Schriftdesign im Rahmen des Masterstudiengangs Schriftdesign an der Universität Reading (Vereinigtes Königreich), an der Ensad (Frankreich) und bietet regelmäßig weltweit Workshops für Schriftdesign an. Außerdem trägt er regelmäßig zu internationalen Publikationen bei. Für seine Schrifttypen wurde er vielfach ausgezeichnet und im Jahr 1998 gewann er den Preis Charles Peignot.

Clamart, F
Typofonderie
Back